Kaffee trinken,
und einfach mal den Rest der Welt vergessen.
Gedanken austauschen, teilen
Es lieben, mit Dir so da zu sitzen,
nur so zu reden,
nur so zu Leben!

Der Millstätter See ist eine prächtige Kulisse, die von der Sonnenterrasse des CAFE San Daniele in Millstatt am besten wahrgenommen werden kann. Auch von Innen schweift immer wieder der Blick auf das Wasser und das gegenüber liegende fast unverbaute Südufer. Doch die malerische Aussicht alleine, macht noch nicht satt. Für Gastlichkeit und Genuss sorgt Gastgeber und Küchenmeister Rainer Werchner. Sorgfältig wählt er die Produkte aus der Alpe-Adria-Region aus und zaubert selbstgemachte Kuchen, kleine Köstlichkeiten und unverwechselbare Sandwichs auf die Teller. Für das Frühstück stehen LiebhaberInnen sogar schon ganz früh auf, um sich den schönsten Platz zu sichern.

Einfach, echt, gut und hausgemacht ist die Devise des ehemaligen Mitglieds der Deutschen Nationalmannschaft der Köche und internationaler Juror in Sachen Kochkunst. Im CAFE San Daniele dreht sich sich alles um Genuss, Gastfreundschaft und Erholung. – Benvenuto   |    Herzlich willkommen

Warum CAFE San Daniele? Bereits die Vorbesitzer haben dem charmanten Kaffeehaus am Millstätter See, den Namen gegeben. Es ist eine Hommage an die Städtepartnerschaft Millstatt mit San Daniele. Es wird hier nicht zu viel verraten, aber der aromatische luftgetrocknete Schinken aus dem Friaul findet sich in einigen Gerichten wieder.

Diese Seite wird aktuell erstellt.